Möbel spenden

Ein schwieriges Thema. Alle Möbel brauchen Platz, wenn sie gelagert werden müssen. Lagerplatz kostet Geld. So müssen diese Möbel wieder gegen Geld abgegeben werden, auch wenn es nur geringe Beträge sind.

Damit sie kostenlos übergeben werden können, wäre eine direkte Spende das sinnvollste. Jemand kennt jemanden, der/die gerade in eine Wohnung zieht. Ansonsten blieben noch die Hamburger "Verschenk-Gruppen" auf Facebook.

Hausrat nimmt auch der "Umsonst-Laden" in Harburg sowie das "Sozialkaufhaus" an.

Eine Liste für die Abgabe von Möbeln ist unter "Links" zu finden.